fakten + köpfe
Schulstraße 13

64521 Groß-Gerau

Tel.: 06152 7187111

Mailkontakt

 

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Fairness und gegenseitiger Respekt im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Dienstleistern sind für Fakten + Köpfe genauso selbstverständlich wie die Einhaltung  gesetzlicher Vorschriften und die Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft. Das Unternehmen verwendet regenerative Ressourcen, z.B. bei der Verwendung von Papier in der Produktion von Büchern und beim Strombezug; das Gebäude wird mit Erdwärme beheizt.

 

Die Gesellschafter waren 2010 Mitgründer des Informations- und Diskussionsforums KelsterbachTalk. 2011 gehörte Susanne Theisen-Canibol zu den Gründerinnen des Vereins Aktive Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen RheinMain e.V., (AUF); seitdem ist sie ehrenamtlich im Vorstand aktiv.

CSR-Diskussionsforum KelsterbachTalk

Corporate Social Responsibility (CSR) heißt, sich als Unternehmen zu gesellschaftlich verantwortlichem Handeln zu verpflichten. Um die vielfältigen Facetten dieses chancenreichen Wegs, aber auch die Widersprüche und Sackgassen mit einer breiten Öffentlichkeit zu diskutieren, haben die Gesellschafter von fakten + köpfe die Veranstaltungsreihe KelsterbachTalk ins Leben gerufen. Die Veranstaltungsreihe KelsterbachTalk, 2010 gegründet, konzentrierte sich auf Schwerpunktthemen aus den Bereichen Corporate Citizenship, Ethik, Finanzkommunikation, Gender sowie Klima- und Umweltschutz. Das Projekt bot ein Forum für alle mit CSR befasste Menschen - Vertreter von Unternehmen, Organisationen, öffentlichen Verwaltungen, Agenturen, Beratern und Medien genauso wie an diesen Themen interessierte Bürger aus dem Rhein-Main-Gebiet.

AUF - das Netzwerk

Gesellschaftliches Engagement bezieht sich auch auf den persönlichen Einsatz. Susanne Theisen-Canibol, geschäftsführende Gesellschafterin von fakten + köpfe, ist Gründungsmitglied von AUF Aktive Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen RheinMain e. V. Sie engagiert sich seit 2011 ehrenamtlich im Vorstand des Trägervereins, der die Aktivitäten des Unternehmerinnen Netzwerks AUF organisiert. Neben dem Informations- und Erfahrungsaustausch ist ein wichtiger Aspekt der Arbeit, Existenzgründerinnen nützliche Plattformen zu bieten, auf denen sie Geschäftsmodelle im direkten Austausch mit potenziellen Kunden erproben und einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen.

 

Interview zum Thema Existenzgründung auf dem Hessentag 2017 im Landeszelt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fakten + Köpfe Verlagsgesellschaft mbH 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt